Landwirtschaftsschule vor dem "Aus“

Fraktionssprecher Günter Zellner: Schule muss in Töging bleiben!

Töging (gz). Große Aufregung herrschte in Töging, als in einer Pressekonferenz des Bayerischen Landtags die Schließung der örtlichen Landwirtschaftsschule bekannt wurde. Der 3. Bürgermeister Werner Noske und der SPD Ortsverein wurde daraufhin aktiv und nahm Kontakt zur Landtagsabgeordneten Ruth Müller auf. Als Mitglied im Landwirtschaftsausschuss des Bayerischen Landtags war sie sofort bereit, zu einem Gespräch nach Töging zu kommen.

SPD Landtagsabgeordnete besucht Wasserkraftwerk

SPD Landtagsabgeordnete besucht Wasserkraftwerk

Töging (gz). Im Rahmen ihres Besuches in Töging besichtigte die SPD Landtagsabgeordneten Ruth Müller zusammen mit Fraktionssprecher Günter Zellner und Vertreter*innen des SPD Ortsvereins die Baustelle des neuen Verbund-Kraftwerks. Nach einer kurzen Einführung durch den Projektleiter Bernhard Gerauerzur Entwicklung und dem aktuellen Stand des Kraftwerkneubaus wurde das derzeit noch in Betrieb befindliche Kraftwerk besichtigt. SPD Landtagsabgeordnete Ruth Müller zeigte sich sehr beeindruckt von der bestehenden Anlage.

Gewinnen mit der SPD

Familien-Spiele-Nachmittag zum Wahlkampfabschluss

Töging (gz). Siedler von Catan und Skip-Bo spielt der 3. Bürgermeister am liebsten. Eine Woche vor der Kommunalwahl bot der SPD Ortsverein Töging die Möglichkeit, die Lieblingsspiele von Günter Zellner und viele andere bekannte und neue Brett- und Gesellschaftsspiele auszuprobieren. Die Töginger SPD hatte Familien zu einem Spiele-Nachmittag in das Gasthaus Müllerbräu eingeladen.

Tolle Idee am Nikolaustag

Foto Leckereien

Leckere Überraschung für Pendler am Töginger Bahnhof 

Die SPD-Kandidaten für den Stadtrat haben am Nikolaustag die Pendler am Töginger Bahnhof mit Mandarinen, Nüssen und einem Nikolaus überrascht. Die Stadtrats-Kandidaten und 3. Bürgermeister Günter Zellner waren schon bei den ersten morgendlichen Zügen aktiv und erfreuten die Bahnfahrer Richtung Mühldorf und Simbach mit der unerwarteten Leckerei. Die Rückmeldung der Bahnpendler war positiv: „Eine tolle Idee“ fanden sie diese SPD-Aktion.

350 Jahre bei der SPD

3. Bürgermeister Günter Zellner mit Geehrten

Günter Zellner und Ortsvorstand ehrt SPD Mitglieder - Edi Burgstaller schon 60 Jahre dabei

Der SPD Ortsvereins Töging hat bei seiner traditionellen Weihnachtsfeier im Kulturzentrum Kantine langjährige Mitglieder geehrt. Neben zehn-, 25-, 30- und 40-jährigen Mitgliedschaften wurde Eduard Burgstaller für 60 Jahre Zugehörigkeit zur SPD mit einer Urkunde und Ehrennadel ausgezeichnet. Die jetzt geehrten Mitglieder kommen zusammen auf 350 Mitgliedsjahre.

Initiative von Hans-Werner Bauer: Gedenktafel soll an Dr. Wilhelm Hoegner (SPD) erinnern

Foto Bahnhof

Hoegner war erster Ministerpräsident Bayerns - Vater der Bayerischen Verfassung - Jugend in Töging

Töging. Auf Initiative des ehemaligen SPD Stadtrats Hans-Werner Bauer, der zur Geschichte Hoegners im Zusammenhang mit der Stadt Töging recherchiert hat, soll eine Gedenktafel am Töginger Bahnhofsgebäude angebracht werden. Zusammen mit SPD-Stadtrat und 3. Bürgermeister Günter Zellner wurde bereits der mögliche Standort der Tafel besichtigt. 

Millionen-Investition in Töging: Öko-Strom für 200000 Haushalte

Foto Baustellenbesuch

Horst Arnold, SPD-Fraktionssprecher im Landtag, besichtigt die Kraftwerks-Baustelle

Töging (gz). Horst Arnold, Fraktionsvorsitzender der SPD-Landtagsfraktion besichtigte noch vor seiner Volksfest-Rede zusammen mit dem 3. Bürgermeister Günter Zellner die Baustelle des neuen Wasserkraftwerkes. Neben der derzeitigen Kraftwerksanlage wird durch die VERBUND AG ein neues Kraftwerk errichtet, das nach Inbetriebnahme rund 700 Millionen Kilowattstunden wertvollen Ökostrom liefern soll.

Kurz und knapp - für Stadt und Kreis

Informationen zu Günter Zellner als Bürgermeister-Kandidat sowie die Stadtrats- und Kreistagskandidaten als pdf-Dateien: 

Bürgermeister-Kandidat Günter Zellner und Stadtrats-Kandidaten (ca. 5 MB)

Töginger Kreistags-Kandidaten (ca 1 MB)