Dialogspaziergang #2 mit Günter Zellner

Foto unterwegs

Undichtes Dach und Empfangsprobleme

Töging (mh). Dritter Bürgermeister Günter Zellner (SPD) hat beim Dialogspaziergang kürzlich etwa 25 Töginger über Entwicklungen und Neuerungen im Bereich Mehrzweckhalle und Rettungszentrum informiert. Sorge bereitet demnach das Dach an der Mehrzweckhalle. Bei Kontrollen sei aufgefallen, dass sich unter der Dacheindeckung eine größere Menge an Wasser ansammelt. „Die Ursache sei noch unklar“, so Günter Zellner. Da die Dacheindeckung nicht beschädigt sei, handele es sich wohl um Kondenswasser. Die Stadt habe einen Gutachter beauftragt.

Initiative von Hans-Werner Bauer: Gedenktafel soll an Dr. Wilhelm Hoegner (SPD) erinnern

Foto Bahnhof

Hoegner war erster Ministerpräsident Bayerns - Vater der Bayerischen Verfassung - Jugend in Töging

Töging. Auf Initiative des ehemaligen SPD Stadtrats Hans-Werner Bauer, der zur Geschichte Hoegners im Zusammenhang mit der Stadt Töging recherchiert hat, soll eine Gedenktafel am Töginger Bahnhofsgebäude angebracht werden. Zusammen mit SPD-Stadtrat und 3. Bürgermeister Günter Zellner wurde bereits der mögliche Standort der Tafel besichtigt. 

Millionen-Investition in Töging: Öko-Strom für 200000 Haushalte

Foto Baustellenbesuch

Horst Arnold, SPD-Fraktionssprecher im Landtag, besichtigt die Kraftwerks-Baustelle

Töging (gz). Horst Arnold, Fraktionsvorsitzender der SPD-Landtagsfraktion besichtigte noch vor seiner Volksfest-Rede zusammen mit dem 3. Bürgermeister Günter Zellner die Baustelle des neuen Wasserkraftwerkes. Neben der derzeitigen Kraftwerksanlage wird durch die VERBUND AG ein neues Kraftwerk errichtet, das nach Inbetriebnahme rund 700 Millionen Kilowattstunden wertvollen Ökostrom liefern soll.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.