Das Wohnohr

Man schreibt und schreibt und schreibt und stellt am Ende fest: es ist sehr sinnvoll, noch jemanden über die versammelten Texte drüberlesen zu lassen.

Alle 42: Günter Zellner besteht erste Nominierungs-Hürde

Bürgermeister-Kandidatur – „Einer für alle auch nachts und in Not“ - Nominierungsversammlung für alle Töginger im Müllerbräu – Harrer kündigt fairen und harten Wahlkampf an

Töging (rob). Ein Bürgermeister für alle Töginger und das rund um die Uhr, sagen was geht und was nicht in einer weiter „liebens- und lebenswerten Stadt“ – so hat Günter Zellner, derzeit Dritter Bürgermeister, seine Vorstellung vom Amt des Ersten Bürgermeisters formuliert bei der Nominierungsversammlung für die Kommunalwahl am Freitagabend im Gasthaus Müllerbräu.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen