Gemeinsames Krankenhaus Altötting-Mühldorf

Kritik am Vorgehen bei Klinikfusion

Altötting (gz). Kreisrat und 3. Bürgermeister Günter Zellner hat Kritik an der angestrebten Klinik-Fusionder Landkreise Altötting und Mühldorf geübt. Die Landkreise versuchten das an sich sinnvolle Vorhaben „möglichst schnell, möglichste geräuschlos und ohne große Beteiligung der Betroffenen über die Bühne zu bringen“, so  Zellner. Durch das Tempo bei den Verhandlungen sei Druck aufgebaut worden – dies könne nicht gut gehen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen